Bitte aktivieren Sie JavaScript, sonst ist es Ihnen nicht möglich alle Funktionen unserer Seite zu nutzen.

Nachwuchsförderprogramm 2013 / OP-Training

Um den VSOU-Kongress besonders auch für den Nachwuchs attraktiv und effektiv zu gestalten, hat die Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen innerhalb des wissenschaftlichen Programms ein speziell auf die Bedürfnisse der AssistentInnen zugeschnittenes Nachwuchsförderprogramm eingerichtet, welches sich in der Übersicht farblich abhebt.

Dieses besteht

1. Aus Vortragsblöcken mit Themen, welche Grundprobleme des Orthopäden und Unfallchirurgen zum Inhalt haben und zumeist ab 10.30 Uhr im Sitzungsraum 1 stattfinden. Den Assistenten wird auch die Sitzung über die universitäre Ausbildung der Zukunft am Freitag, den 3.5. 2013 im Sitzungsraum 1 empfohlen. Das Junge Forum der DGOU bietet außerdem einen Vortragsblock über Berufsperspektiven am Donnerstag, den 2.5.2013 von 15.30 - 17.00 Uhr im Sitzungsraum 1 an. Die Vorträge des Assistentenprogramms stehen allen KongressteilnehmerInnen offen.

2. Aus dem OP-Training in Knie- und Schulterarthroskopie sowie Hüft- und Schulter- Endoprothetik, das von Donnerstag bis Samstag stattfindet (Do + Fr in der Zeit von 8.00-10.00 Uhr, am Samstag von 08.30-10.30 Uhr im 2. OG in den Sitzungsräumen 9-11 und der VIP-Lounge). Von erfahrenen Operateuren werden die AssistentInnen Schritt für Schritt an verschiedene Operationstechniken herangeführt. Dies beinhaltet auch die praktische Übung an Modellen.

Jeder OP-Block wird in einer Sitzung behandelt, sodass jeder Assistent max. drei Trainingseinheiten belegen kann. Die AssistentInnen werden über den gesamten Kongress von Tutoren (kongresserfahrenen AltassistentInnen und OberärztInnen) in Kleingruppen betreut, die sie im ersten Vortrtagsblock über bildgebende Verfahren am Mittwoch, den 1. Mai von 8.00 - 10.30 Uhr in Empfang nehmen.

Anmeldeschluss ist der 31. März 2013.

Wir danken den Firmen Corin, Arthrex, Biomet und Smith-Nephew für die großzügige Unterstützung der OP-Kurse.